Mitglied werden

Der BGL ist der Spitzenverband des deutschen Transportlogistikgewerbes. Er ist als Dachverband organisiert – das bedeutet für Sie: Mitgliedschaft in und Betreuung durch Ihren regionalen BGL-Landesverband vor Ort. Bitte wählen Sie aus der links angezeigten Liste den für Ihren Standort zutreffenden BGL-Landesverband aus.

Warum Mitglied in einem BGL-Landesverband werden?

Eine schlagkräftige Interessenvertretung kann nur funktionieren, wenn sie inhaltlich und materiell von ihren Mitgliedern getragen wird. Das Internet und die Fachzeitschriften, aus denen viele ihre Informationen ‚gratis’ erhalten, können nicht mit Politik und Öffentlichkeit um gute und praktikable Lösungen ringen. Es war der BGL – und nicht die Medien – der beispielsweise das Mautharmonisierungsprogramm mit einem Volumen von Jahr für Jahr 600 Mio. Euro für das Transportlogistikgewerbe ausgehandelt hat. Es war der BGL, der dafür gesorgt hat, dass das neue Reisekostenrecht unternehmer- und arbeitnehmerfreundlich ist – und es ist der BGL, der mit seiner Mautklage dafür gesorgt hat, dass die Mautsätze nicht schon längst willkürlich erhöht worden sind. Die Medien berichten über solche Erfolge wie über das Wetter, ohne beides selbst machen zu können.

Der BGL, seine Landesverbände und ihre schlagkräftigen Mannschaften sorgen sich um all dies und noch viel mehr. Rund 8.000 Transportlogistikunternehmen sind über ihren jeweiligen Landesverband Mitglied im BGL – und sie wissen auch, warum.

An die Noch-Nicht-Mitglieder:

Es spricht Vieles dafür, nicht länger abseits zu stehen, sondern Teil einer starken Gemeinschaft zu werden. Nicht nur die Durchschlagskraft des BGL wächst mit jedem neuen Mitglied – jeder Euro, der für die gemeinsamen Anliegen aufgewendet wird, amortisiert sich zudem über die gewerbepolitischen Erfolge des BGL und ist eine gute Geldanlage.